Das ist Kinder-College…

0
Schüler pro Semester
0
-täglich samstags
0
Kurse

Das Kinder-College Koblenz, ehemals Neuwied, wurde im Jahr 2000 als außerschulische Fördereinrichtung für begabte Kinder und Jugendliche gegründet. Unsere Bildungsstätte für junge Hochbegabte, die zu den ersten dieser Art im ländlichen Rheinland-Pfalz gehörte, erlangte über die Jahre eine weit über die Region hinausgehende Bedeutung. In den vergangenen Jahren besuchten pro Semester 600-800 Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 16 Jahren aus ganz Rheinland-Pfalz, den angrenzenden Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Hessen und dem deutschsprachigen Belgien unsere Kurse.

Aktuell bieten wir 90 Kurse aus den unterschiedlichsten Fachbereichen an, die 14-täglich – immer samstags – in den Räumlichkeiten unseres neuen Domizils, der Julius-Wegeler-Schule in Koblenz, stattfinden. In kleinen Gruppen von acht bis zehn Kindern im Durchschnitt können sich die College-Teilnehmer unter kompetenter Leitung ihren jeweiligen Interessensgebieten widmen – über längere Zeit und ohne Notendruck, allein der Erkenntnis willen.

Eine weitere wichtige Säule unserer Arbeit am Kinder-College ist die Beratungstätigkeit, mit der wir Eltern, Erzieher und Lehrer umfassend über alle Fragen rund um das Thema Hochbegabung informieren. Dazu zählen die Themenkreise Einschulung und Schullaufbahnplanung, Erziehung, Verhaltensauffälligkeiten und Fördermöglichkeiten. Für „Verdachtsfälle“ im Vorschulalter bieten wir ein Screening zur Früherkennung von Begabung und zur Feststellung der Schulreife an.

In intensiven Gesprächen können wir für fast alle Probleme und Fragestellungen zum Thema Hochbegabung eine individuelle Lösung finden und für die betreffenden Kinder und Jugendlichen individuelle Förderkonzepte erstellen. Vielen Kindern und ihren Familien konnten wir mit unserer Expertise bereits nachhaltig helfen.